Der Südkurs des Golfpark am Löwenhof, ein 18-Loch-Meisterschaftskurs, ist durch Sommerfeld AG nach neuesten Erkenntnissen unter der Begleitung der Golfarchitekten Müller und Städler gebaut worden. Die Grüns haben einen naturnahen Aufbau nach dem System Sommerfeld und sämtliche Fairways wurden so modelliert, dass Oberflächenwasser direkt über Mulden in Speicherbecken fließen kann.

Die Übersandeten Fairways gestatten ein durchgängiges Golfspiel im Sommer wie im Winter. Der Golfplatz bietet auch vorallem wegen seiner hervorragenden Pflege durch das Team der Sommerfeld AG hervorragende Spieleigenschaften die besonders durch die zeitgemäße Planung jeder Spielstärke ihre Reize bietet.

Die Gesamtfläche der Anlage beträgt 84 Hektar, davon sind 65 Hektar für die reine Spielfläche ausgewiesen.

 

Der Nordkurs des Golfpark am Löwenhof, ein 9-Loch-Öffentlichkeitskurs, bietet clubfreies Golfen für den Einstieg und optimale Möglichkeiten für eine schnelle 9-Loch-Runde. Neben dem 9-Loch-Öffentlichkeitskurs verfügt der Golfpark über ein großzügig angelegtes Übungsareal mit einer Driving Range, die überdachte und offene Abschlagsplätze bietet.